Unsere Aufgaben

Die eCommerce-Verbindungsstelle ist seit über 15 Jahren direkter Ansprechpartner für alle deutschen Verbraucher und Unternehmer. Wir beraten und informieren kostenlos zu den Rechten und Pflichten rund um das Thema Online-Handel.

Stand der Informationen : Mai 2020

eCommerce-Verbindungsstelle: Ihr Ansprechpartner in Deutschland

Seit der Gründung am 01. Januar 2003, wird die eCommerce-Verbindungsstelle Deutschland durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz finanziert. Die rechtlichen Rahmenbedingungen hierfür wurden von der Europäischen Union geschaffen, um den elektronischen Handel zu fördern.

Ziel ist es, den freien Verkehr von Waren und Dienstleistungen zwischen den Mitgliedstaaten zu stärken, Verbraucher effektiv zu schützen und Händlern mehr Rechtssicherheit zu bieten.

Kostenlose Beratung für Verbraucher und Unternehmen

Als nationale Verbindungsstelle beraten wir zu den klassischen Themenfeldern im Online-Handel. Hierzu gehören:


Darüber hinaus finden sich auf unseren Internetseiten weitere Informationen zum E-Commerce und M-Commerce. Zudem veröffentlichen wir regelmäßig Online-Broschüren zu aktuellen Themen.

Sollte Ihre Frage außerhalb unseres Beratungsangebots liegen, vermitteln wir Sie gerne an geeignete Ansprechpartner weiter.

Eine Intervention zwischen Streitparteien ist dabei nicht möglich. Die eCommerce-Verbindungsstelle wird nur beratend tätig.

Wie sind wir erreichbar?

Bei Fragen oder Problemen können Sie uns jederzeit über unser Online-Formular, per E-Mail: info@ecommerce-verbindungsstelle.de oder telefonisch unter: 07851 / 991 48-0 kontaktieren.

Unsere Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Donnerstag zwischen 9 bis 12 Uhr & 13 bis 17 Uhr.

Vorträge und Besuchergruppen

Die eCommerce-Verbindungsstelle ist auf zahlreichen Veranstaltungen vertreten. Unsere Experten sind gerne bereit, Vorträge aus den Bereichen E-Commerce und M-Commerze zu halten.

Kontaktieren Sie uns gerne über die oben genannten Kontaktdaten.

  • Artikel schließen